Algemeine Informationen

Allgemeine Informationen zum Reisen in Australien

Organisatorisches vor der Anreise

• Planen Sie Ihre Reise im Vorfeld und versuchen Sie so viel wie möglich bereits vor der Ankunft in Australien in Erfahrung zu bringen. Verschaffen Sie sich zumindest einen groben Überblick über die Orte, die Sie gerne ansehen möchten.

• Überprüfen Sie die Gültigkeit Ihres Reisepasses. Der Reisepass muss noch 6 Monate nach dem geplanten Ausreisedatum aus Australien gültig sein. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie sich vor Ausreise aus Deutschland einen neuen Reisepass besorgen.

• Vergessen Sie Ihre Medikamente nicht. Suchen Sie vor dem Urlaub Ihren Arzt auf und lassen Sie sich bei verschreibungspflichtigen Medikamenten einen kurzen Brief von Ihrem Arzt für den Zoll ausstellen. • Die Investition in ein Tablet PC lohnt sich vor der Reise auf jeden Fall. So können Sie mit Hilfe verschiedener Apps Ihre Reise planen.

• Bleiben Sie während Ihres Urlaubes Dank der App „WiFi Australia“ mit Freunden und Familie daheim in Kontakt. Die App ist sehr nutzerfreundlich und leicht zu bedienen. Mit ihrer Hilfe finden Sie schnell den nächsten Ort mit kostenlosem W-LAN. Egal wo in Australien Sie sich befinden, die App zeigt zuverlässig die nächste kostenlose W-LAN Quelle an.

• Laden Sie auch die App „Wiki Camps Australia“ herunter. Hier werden Campingplätze, Zeltplätze, Hostels, Tagestouren, Attraktionen und Touristeninformationen aufgeführt. Diese App listet von Aktivitäten, W-LAN Zugängen und öffentlichen Toiletten alles, was Sie zur Planung Ihres Abenteuers benötigen. Reisen Sie lieber mit einer Reisetasche als mit einem Reisekoffer, da Reisetaschen sich besser im Wohnmobil verstauen lassen.

• Überlegen Sie sich gut, was Sie wirklich einpacken wollen. Auf den Campingplätzen gibt es Waschmaschienen und Trockner, Sie müssen also nicht Bekleidung für die ganzen 5 Wochen einpacken. Sollten Sie etwas zu Hause vergessen haben, so bekommen Sie in Australien im „K-mart“ oder „Target“ von Bekleidung über Schuhe bis hin zu Angelzubehör, Strandspielzeug, Spielzeug und Schwimmanzügen alles zu angemessenen Preisen.

Unterwegs

• Kommen Sie erst einmal an und buchen Sie für die erste Nacht ein Hotel oder Motel. So können Sie am nächsten morgen frisch in ihr Abenteuer starten und sich an die Zeit gewöhnen.

• Bleiben Sie bei Ihrer Planung flexibel

• Seien Sie auf das Wetter vorbereitet. Umschwünge in Temperatur und Wetter können sehr schnell passieren. Seien Sie besonders auf der Hut, wenn Sie während der Regenzeit im Norden reisen.

• Besonders bei Aktivitäten im Freien sollten Sie sich durch Kleidung und ausreichend Lebensmittel bzw. Sonnencreme und Hut auf diese Umschwünge vorbereiten.

Wenn Sie mit Kindern reisen

• Planen Sie regelmäßige Pausen ein. So können Ihre Kinder die angestaute Energie loswerden und sind auf der Weiterfahrt deutlich entspannter.

• Rüsten Sie Ihre Kinder mit einer Kamera aus und besorgen Sie Ihnen eine schöne Kladde, in der die Kinder ein Reisetagebuch führen können (besonders bei älteren Kindern sehr ratsam!)

• Achten Sie darauf, dass ihr Kind ausreichend isst, schläft und immer dem Wetter angemessen gekleidet ist um Krankheiten zu vermeiden.

• Wenn Sie vorhaben einen stark besuchten Ort wie etwa einen Markt aufzusuchen, ist es ratsam Ihren Kindern die Telefonnummer auf den Arm zu schreiben falls Sie sich verlieren. Bei älteren Kindern bietet es sich an einen Treffpunkt und eine Uhrzeit auszumachen

• Achten Sie auf angemessenen Sonnen- und Insektenschutz

Nützliche Internetseiten für Familien

www.holidayswithkids.com.au – Dieser Internetreiseführer ist sehr nützlich. Hier können Sie sich über diverse Aktivitäten, Skiurlaube, Unterkünfte und Restaurants informieren. www.travelmate.com.au – Eine sehr nutzerfreundlich gestaltete Internetseite, auf der Sie tolle Anregungen für Ausflüge mit Kindern bekommen.

Weiteres

- Wenn Sie im Morgengrauen oder bei Anbruch der Dunkelheit fahren, sollten Sie auf Kängurus aufpassen. Oft halten sich die Tiere näher an Städten auf als vermutet und sie tarnen sich in den öden Gegenden sehr gut

- Australien ist ein extrem großes Land. Planen Sie Ihre Etappen und Ihre Reiseroute weit im Voraus und nehmen Sie sich nicht mehr als 150 bis 200 Kilometer Fahrt am Tag vor, um das beste aus Ihrer Australienreise herausholen zu können. Planen Sie auch regelmäßige Pausen ein

- Wenn Sie vorhaben auch das Outback zu erkunden, sollten Sie auf jeden Fall jemanden über Ihre Pläne informieren. Nennen Sie die geplante Route und den angestrebten Zeitplan und melden Sie sich direkt bei Ankunft zurück. Sollten Sie in einer abgeschiedenen Gegend eine Panne haben: verlassen Sie Ihr Auto nicht versuchen Sie im Schatten zu bleiben nutzen Sie das Wasser sparsam versuchen Sie auf sich aufmerksam zu machen

- Lassen Sie keine Schuhe oder Jacken draußen. In Australien gibt es einige der giftigsten Schlangen und Spinnen der Welt. Schauen Sie also immer noch einmal in Ihre Schuhe, bevor Sie diese anziehen und schütteln Sie Kleidung, die herumgelegen hat noch einmal aus.

- Lassen Sie kein Essen offen im Camper herumliegen. Räumen Sie alle Essensreste direkt nach dem Verzehr weg und spülen Sie Ihr Geschirr umgehend, da Ameisen in manchen Teilen Australiens ein großes Problem darstellen können. Bewahren Sie am besten alle Lebensmittel entweder im Kühlschrank oder einer Kühlbox auf.