Praktische Apps

Das schöne am Reisen mit dem Wohnmobil / Campervan ist vor allem, dass man so spontan auf Tipps anderer Reisender reagieren kann und seine Reiseroute verändern kann. Vor allem nun im Winter, wenn es früh dunkel wird, kann man schon mal das Problem haben, nicht direkt einen guten Platz zum Campen, öffentliche Toiletten etc. zu finden.

Smartphone-Apps wie WikiCamps, Rankers und Campermate sind wirklich empfehlenswert, da dort jeder Nutzer seine Informationen teilen kann. So gelangt man auch an Orte mit freiem Wlan, Duschen, Freedom-Camping sowie Wanderwegenv etc. Zudem sind die Kommentare der Benutzer oft ein guter Indikator für die Qualität der Standorte. Das Kartenmaterial und die Infos lassen sich herunterladen, sodass unterwegs kein mobiles Internet mehr benötigt wird.

Die Campermate-App ist übrigens auch deutschsprachig verfügbar.

Auch nützlich: Tourism New Zealand hat eine App entwickelt, mit der man einfach seine Neuseelandreise planen kann. Sehenswürdigkeiten können hinzugefügt werden, um eine persönliche Reiseroute zu planen. Die App ist dabei echt anwenderfreundlich und lässt sich für iPhone und Android herunterladen. Die App heißt 100 % Pure NZ App

Und von Global Campers gibt es eine weitere Smartphone-App mit nützlichen, einfach abrufbaren Infos zu Städten und Attraktionen in Neuseeland.